Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein altes chinesisches Heilverfahren, das u. a. bei Schmerzen und Erkrankungen des Bewegungsapparates erfolgreich einsetzt wird.

Die Traditionellen Chinesichen Medizin | TCM geht davon aus, dass energieführende Bahnen den Körper durchziehen. Durch Fehlbelastungen oder auch psychische Anspannung kann es zu Blockaden dieses Energiefluss kommen und Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Migräne können so entstehen.

Durch Akupunktur wird der Energiefluss der Organe und betroffenen Bereiche wiederhergestellt und Blockaden werden gelöst.

Feine Nadeln werden an spezifischen Akupunkturpunkten wenige Millimeter in die Haut eingestochen. Hierdurch werden Reize gesetzt, welche die Weiterleitung der Schmerzen zum Gehirn unterbinden und es werden körpereigene Substanzen produziert, die den Schmerz hemmen und ausgleichend wirken.

Das Setzen der Akupunkturnadeln erfolgt nicht unbedingt direkt in den schmerzenden Bereichen, da die entsprechenden Akupunkturpunkte oft von den zu behandelnden Körperregionen entfernt liegen.

Eine Behandlung dauert zwischen 20 und 40 Minuten und ist weitgehend schmerzfrei, lediglich der Einstich der sehr feinen Nadel ist zu spüren. In den meisten Fällen sind mehrere Behandlungen notwendig.


Linie

© 2017 · Gemeinschaftspraxis für Orthopädie · Uhlandstr. 9 · 40237 Düsseldorf · Telefon 0211 - 52 855 700